Advertisement

08.06.2016 - PGA Tour: U.S. Open 2016 Tiger Woods noch nicht bereit

Am Dienstag gab Tiger Woods bekannt. Dass er weder bei der U.S. Open noch beim Quicken Loans National teilnehmen wird. Auf seiner Webseite sagte der 14-fache Major-Champion, dass er zwar Fortschritte mache, aber „physisch noch nicht bereit ist“ an Turnieren mitzuspielen. Es ist das dritte Mal, dass Woods in den letzten sechs Jahren die U.S. Open verpasst.

Woods

Es wird immer wahrscheinlicher, dass Tiger Woods 2016 kein Turnier spielen wird © Stoertebek

Dadurch, dass Tiger Woods weder beim zweiten Major-Event des Jahres, noch bei seinem eigen Turnier für seine Foundation antreten wird, nährt die Annahme, dass er in dieser Saison eventuell gar nicht spielen wird. Trotzdem wird er natürlich beim Quicken Loans National in Bethesda, Maryland, anwesend sein. Ein Thailänder freut sich dagegen, denn er wird Tiger´s Platz bei den U.S. Open einnehmen. Thitiphun Chuayprakong gewann in diesem Jahr die Bashundhara Bangladesh Open. Der 23jährige nimmt aktuell den 371. Rang in der Weltrangliste ein und spielt hauptsächlich auf der Asian Tour. Mit Runden von 66 und 72 ist er erster Nachrücker nach dem Sectional Qualifying Tournament am 23. Mai 2016 in Japan. Chuayprakong wird bei der U.S. Open sein Debüt geben.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.