Advertisement

12.09.2016 - Ryder Cup 2016: Team USA Captain Love vergibt drei Wildcards

Davis Love III., der amerikanische Ryder Cup Captain, macht es wirklich spannend. Für den diesjährigen Ryder Cup, der vom 30. September bis 2. Oktober im amerikanischen Hazeltine National Golf Club, vergab er heute drei seiner vier Wildcards. Die letzte wird er nach der Tour Championship vergeben.

Fowler

Rickie Fowler ist gestern im Rennen um den FedExCup ausgeschieden, wurde heute jedoch ins amerikanische Ryder Cup Team berufen © Stoertebek

Rickie Fowler, Matt Kuchar und J.B. Holmes sind die Glücklichen, die zu den bereits acht qualifizierten Spieler hinzu stoßen. Für Fowler ist die dritte Ryder Cup Teilnahme nach 2010 und 2014. bei seinen acht Einsätzen hat er ein Record von 0-3-5. Kuchar ist nach 2010, 2012 und 2014 zum vierten Mal in Folge dabei und seine Statistik weist ein 4-5-2 auf. J.B. Holmes stand zum letzten Mal 2008 im Team USA und verließ damals Valhalla mit 2-0-1.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.