Advertisement

20.02.2016 - PGA Tour: Camilo Villegas Camilo Villegas träumt von Olympia

Camilo Villegas hat schon in allen Ländern in Südamerika gespielt, doch eines fehlt ihm noch und da findet in diesem Jahr ein Großereignis statt: Brasilien. Während der Northern Trust Open, die er in Runde eins anführte, sagte der Kolumbianer, dass er gerne die Erfahrung, die olympische Spiele darstellen, machen würde.

Villegas

Schafft es Camilo Villegas zur Olympiade? © Stoertebek

„Es wäre eine große Ehre für mich, mein Land in Brasilien zu vertreten. Ich träume schon lange davon bei der olympischen Eröffnungszeremonie dabei zu sein, das wäre sehr cool“, sagte Villegas gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Camilo Villegas ist zwar nur die Nummer 226 der Weltrangliste, damit aber bester Kolumbianer. „Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging war, wenn ich es schaffen sollte bei der Olympiade dabei sein zu könne, würde ich im olympischen Dorf wohnen. Man hört so viele Geschichten, wenn man unter so vielen Athleten ist. Ich möchte alles genießen, die Eröffnungszeremonie und jede Sekunde dieser magischen Sportveranstaltung“, erklärte er weiter. Na, da kann man nur die Daumen drücken, dass es bei ihm auch klappt.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.