Advertisement

07.06.2016 - PGA Tour: U.S. Open 2016 Alex Cejka verpasst U.S. Open

In 10 Golf Clubs in der gesamten USA ging es gestern im Sectional Qualifying um die letzten Ticket für die U.S. Open in der nächsten Woche. Alex Cejka trat im Wedgewood Golf & Country Club und im Kinsale Golf & Fitness Club in Powell Ohio an. Der 45jährige wollte dort, in den beiden zu spielenden Runden auf zwei verschiedenen Plätzen, sein Ticket sichern.

Cejka

Alex Cejka hat um einen Schlag die Qualifikatuon zur U.S. Open in der nächsten Woche verpasst © Stoertebek

Nach seiner 69 (-3) in der ersten Runde sah für Alex Cejka noch alles gut aus. Die zweite 69 (-1) war aber leider etwas zu wenig und so schrammte der Deutsche mit vier unter Par nur einen einzigen Schlag an der Qualifikation vorbei. Brendan Steele (-8), Jason Kokrak (-6) sowie Bryson DeChambeau (-9) haben dagegen ihre Teilnahme sicher. Insgesamt waren an diesem Austragungsort 103 Spieler am Start und kämpften um 13 Tickets.

Leserkommentare

07.06.2016 von Arno

Wie schade!